Donnerstag, 16. April 2015

Handytasche für mich

Hallo ihr Lieben,

schon als ich den grünen Stoff bei Karstadt gekauft hatte, war ich hin und weg von ihm und wollte mir auf jeden Fall auch selbst was daraus nähen. Also hab ich mich an einem Abend hingesetzt und mir überlegt wie groß ich die Handyhülle machen muss, mit Nahtzugabe usw. eigentlich habe ich mich da auch ein bisschen verrechnet, aber das ist auch gut so, denn sonst hätte das Handy da nicht rein gepasst.

Naja, jedenfalls habe ich mich dann am Dienstag (war mein freier Tag) hingesetzt und hab die Hülle genäht. Die Vorlage hatte ich mir ja selbst gemacht, aber von der Nähmethode sozusagen, hatte ich es nach dieser Anleitung von Mamahoch2 genäht, jedenfalls das Grundgerüst. Die Lasche zum zumachen der Hülle habe ich mir selbst "ausgedacht" (entworfen ist vielleicht das richtigere Wort dafür). Die Lasche, das Knopfloch und der Knopf haben auch mindestens genauso lange gedauert wie die restliche Hülle. Ich habe die Lasche auch auf links genäht und dann gewendet und das war eine ganz schöne Fummelei, naja und das Knopfloch könnte auch noch schöner sein, da muss ich noch mal üben. Und wenn ich noch mal so eine Hülle nähe, dann mache ich die Lasche zuerst und nähe sie auch am Anfang gleich an, dann ist das nämlich auch einfacher als bei mir dieses Mal. Zumal die Nähmaschine ihre Grenze mit der Menge der Stofflagen erreicht hatte. 

Auf jeden Fall gefällt mir das selbst entwerfen ziemlich gut, dass ich manchmal noch nicht genau weiß wie ich das dann umsetze wird sich ja mit der Zeit hoffentlich geben.






Das ist mein selbstgemaltes Schnittmuster. Mein Handy ist natürlich nicht so lang, aber der Stoff muss ja die Runde rumgehen.
Tja, und weil das was für mich ganz allein ist, verlinke ich mich noch zu RUMS. Deswegen der Post auch mitten in der Nacht, ich will mal sehen, ob das wirklich Auswirkungen auf die Klickzahlen hat.

Liebe Grüße
eure (heute schon wieder nicht Kuchen)uli

Kommentare:

  1. Uihuih, ich war aber lang nicht mehr hier!!
    Aber schick sieht sie aus, deine Handytasche!! Und es wird ja immer doller bei dir, dass du jetzt schon Dinge selbst entwirfst!! Ich bin sehr begeistert!! Ist die Handytasche mit irgendetwas "gefüllt" (gepolstert)?? Sieht so aus auf den Fotos finde ich.
    *schöne grüße*
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Tja, dann musst du wohl mal öfter vorbei kommen, da du scheinbar immer nur einen Beitrag liest, dauert das ja nicht so lange. Und das hast du ganz richtig erkannt, sie ist mit Volumenvlies verstärkt, damit die Hülle auch ein bisschen schützt.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen