Donnerstag, 19. November 2015

Eine neue Mütze für mich

Hallo ihr Lieben,

ich bins schon wieder, ja ihr seht, es ist wieder mehr los. Ich kann das zeigen von Projekten nachholen, wobei es noch nicht lange her ist, dass ich die Mütze genäht habe. Aber sie hat sich schon bewährt und ich wurde auch schon auf die tolle Mütze angesprochen. Ich gebe zu, da war ich schon ein bisschen stolz.

Also rück ich mal schnell die Bilder raus.

Ich hatte mit dem Innenteil der Mütze angefangen, weil ich bei dem Stoff nicht ganz so traurig gewesen wäre, wenn es nix geworden wäre. Und ich bin nicht so traurig, dass ich da ein ganzes Ende abgeschnitten habe, wo ich noch nicht weiß, was ich dauraus mache. Und ein bisschen rumalbern musste auch sein. Es sieht irgendwie witzig aus, mit den Nähten nach außen.


Und hier dann die fertige Mütze.
Die Fotos sind leider nicht die besten. Es war nämlich einigermaßen schwierig jemanden zu finden der fotografiert, zu einem Zeitpunkt zu dem es auch noch hell ist.

Genäht habe ich nach dem Freebook von Hummelhonig. Das könnt ihr euch hier herunter laden. Da ich die Mütze hauptsächlich beim Fahrrad fahren unter dem Helm tragen will, wollte ich keine richtige Beanie haben, denn die hängt ja noch so halb nach unten. Deswegen habe ich den Innenteil der Mütze nach den vorgesehenen Maßen genäht und dann geguckt, wieviel ich davon abschneiden will und muss. Bei mir waren es 9,5 cm.

Der hellblaue Jersey liegt bei mir schon über ein Jahr rum. Ursprünglich hatte ich mir daraus ein Oberteil genäht, weil das aber so gar nicht funktioniert hat, habe ich jetzt beherzt zur Schere gegriffen und die Mütze daraus geschnitten. Und später habe ich nach dem gekürzten Schnittmuster auch die Außenmütze genäht. Den Stoff habe ich in Hamburg gekauft. Ich find ihn total toll und aus einem weiteren Teil des Vogeljerseys habe ich schon ein weiteres Projekt bearbeitet, damit bin ich heute gerade fertig geworden, aber den werde ich euch wohl erst nächste Woche zeigen können.

Also ihr dürft gerne nächste Woche wieder vorbei schauen, oder vielleicht auch zwischendurch mal, da ist ja noch der Süße Sonntag in Planung.

Liebe Grüße
eure (Kuchen)uli

Und weil es so schön und nur für mich allein ist, wirds noch zu Rums verlinkt.

Kommentare:

  1. Ah, das ist also die Mütze....
    Die könnte was sein (schön mit Fließstoff vielleicht??).
    So, da bin ich auch schon wieder weg (und du stehst immernoch auf meiner Telefonliste.... die ist auch nicht wirklich kürzer geworden :-0 ).
    Schöne Grüße von der Schwester-Familie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schwesterchen,
      na da bin ich mal gespannt, wann hier das Telefon klingelt. Mit der Mütze schau ich mal.
      Liebe Grüße
      Uli

      Löschen