Samstag, 17. März 2012

Kleine Kalorienbombe - Creme Brûlée

Weil man ja nicht immer nur backen kann, haben wir, mein Freund und ich, heute ein Dessert gemacht - Creme Brûlee. Hier nun die Bilder:
 


Ich hab für euch mal das Rezept aufgeschrieben:
Zutaten:
2 Eigelb
100g Zucker
Vanille 
200ml Sahne 
100ml Milch
Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Vanille mit dem Zucker vermischen. Sahne, Milch und Eigelb miteinander verrühren, Zucker dazutun und solange rühren bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann in feuerfeste Förmchen füllen, eine Auflaufform mit Wasser füllen und die Förmchen hineinstellen. Bei 150°C 45 Minuten backen. Dann ordentlich auskühlen lassen und kurz vor dem Verzehr mit Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner abflämmen so dass der Zucker karamellisiert.

Wichtig sind bei diesem Rezept die Förmchen. Sie sollten aus feuerfestem Porzellan bestehen und 2-3cm hoch sowie max. 12cm im Durchmesser haben.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Bin mal hier durch Zufall gelandet ;)
    Schön zu lesen :)

    Finde das Rezept toll und so schön einfach! Finde immer nur höchst komplizierte und wollte doch endlich mal meine Brûlée Schälchen ausprobieren die ich vor 5 Jahren geschenkt bekam ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni,
    dann hoffe ich mal, dass es dir geschmeckt hat, wir haben neulich noch Vanillearoma dazugetan und da hat es mir noch besser geschmeckt.

    Und über dein lieben Kommentar zu meinem Blog habe ich mich natürlich sehr gefreut.
    LG Kuchenuli

    AntwortenLöschen