Samstag, 17. November 2012

Air-brush

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder. Und ich hab heute was neues im Gepäck. Ich hab zum Geburtstag von meinen Großeltern ein Airbrush Gerät bekommen und nachdem ich es letzte Woche endlich in meinen Händen halten konnte, habe ich es heute ausprobiert.

Hier seht ihr meine ersten Versuche, ich hoffe es ämüsiert euch.


Hier seht ihr mal ein paar erste Übungen.
Links oben in der Ecke hab ich versucht möglichst gleichmäßig zu spühen, denn das braucht man ja, wenn man eine Torte einfärben möchte.
Dann hab ich versucht Linien in allen Intensitäten und Formen zu sprühen und glaubt mir, bei anderen Leuten sah das immer so einfach aus, aber das ist es nicht. Fand ich jedenfalls.
Und weil ich oben einen Klecks in meinem  "Gesicht" hatte, hab ichs aufm neuen Blatt Papier gleich noch mal versucht. Naja, aber Menschen malen konnte ich noch nie gut und das Air brush Gerät macht es nicht einfacher. Also um Gemälde auf meine Torte zu malen, muss ich wohl noch ein bisschen üben. Aber mit dem bunt und gleichmäßig einsprühen klappt es dann vielleicht und Schablonentechnik wollte ich auch noch ausprobieren.

An der Intensität der Farbe muss ich auch noch ein bisschen arbeiten, aber ich hatte irgendwie Probleme die Farbe im Alkohol zu lösen. Ich muss mal sehen wie ich das noch verbessern kann oder ob es mit einem nicht ganz so hochprozentigen Alkohol vielleicht doch besser geht. Ich hatte heute beim Einkaufen nämlich gesagt wofür ich hochprozentigen klaren Alkohol brauche und Mr. S. kam gleich mit dem 96% an. Man sollte drauf achten, dass dieser nicht unverdünnt verzehrt werden darf. Aber auf einer Torte sollte er eigentlich wegtrocknen. Na wir werden sehen. Ich werde es erst selbst probieren, bevor ich die Allgemeinheit darauf los lasse. Eigentlich sollte man ihn ja nicht mehr schmecken, also macht euch keine Sorgen. 

Im Moment hab ich allerdings erstmal ein anderes Problem, mit dem ich mich  beschäftigen muss. Beim Sprühen zischte es so komisch, bis ich festgestellt habe, dass der Schlauch nicht in Ordnung ist. Jetzt muss ich mal mit der Firma verhandeln, dass das ja wohl nicht sein kann und ich dann hoffentlich einen neuen bekomme. 

Ich halte euch auf dem laufenden.

LG 
eure Kuchenuli

Kommentare:

  1. Ein Meisterwerk Ohne Gleichen. Die Mona Lisa kann eingepackt werden bei diesen Künstlerischen Ergüssen. Bravo ! Applaus !! Nich einmal Banksy ist so bewandert in der Spraykunst !!! Bravo

    mfg Ein Fan

    P.S. : KEEEKKKSSSSEEEEEEEEEEE

    AntwortenLöschen
  2. Na wenigstens einer, dem mein "Meisterwerk" gefällt und das offen zugibt :-D

    Und als Tipp wegen den Keksen, halt die Augen in den nächsten Tagen offen, dann gibts auch Kekse!

    LG
    die Kuchenuli

    AntwortenLöschen