Freitag, 30. November 2012

PamK - "In der Weihnachtsschickeria..." Teil 1

Hallo ihr Lieben,
heute hab ich ein ganz besonderes Schmankerl, vor allem für mich, aber ihr habt was zu gucken.

Ich hab nämlich bei der Aktion Post aus meiner Küche mitgemacht. Das ist eine Aktion wo sich fremde Menschen selbstgemachte Leckereien schicken. Die Aktion fand jetzt zum 4. Mal statt. Das Thema war, nach "Schokolade", "Very Berry" und "Picknick", "In der Weihnachtsschickeria...". Und ich hab es zum ersten Mal geschafft daran teilzunehmen. Zu den anderen Zeiten waren Prüfungen oder ähnlich nette Sachen.

Aber heute will ich euch erstmal das Päckchen zeigen, welches ich bekommen habe. Von außen hab ich es leider vergessen zu fotografieren, dabei hätte es sich gelohnt so schön war es eingepackt, weil ich so aufgeregt war und wissen wollte was drin ist. Und mein Päckchen, wobei es vermutlich eher ein Paket, aber das tut ja nichts zur Sache, stand ganz unter dem Titel Lebkuchen.

Aber seht selbst:

 Sogar ein Lebkuchenhaus hab ich bekommen!!! Ich hätte auch keine Zeit gehabt, selbst eins zu machen, daher freue ich mich gleich doppelt. Und es hat sogar die Post überlebt, gut ein paar Schokoplättchen sind abgefallen, aber fällt nicht einmal aus. Ich wollte es auch gar nciht aufmachen, damit es nicht einstaubt und ich es vielleicht kurz vor Weihnachten noch essen kann.

 Die restlichen Lebkuchen werde ich ganz genüßlich vernaschen in den nächsten Tagen und euch erzählen wie sie geschmeckt haben.
Liebe Julia, falls du das liest, du hast mir eine große Freude gemacht!!!!

Und morgen stelle ich euch vor, was ich für das Päckchen an Julia gesteckt habe. Bis dahin wünsche ich euch schon mal einen schönen Abend.

LG eure Kuchenuli

Kommentare:

  1. und wo sind die snickerscookies ??? da fehlen eindeutig snickerscookies !!!

    AntwortenLöschen
  2. das war alles in dem einen Paket drin??? uih uih uih
    Christine mit Lena auf dem Arm

    AntwortenLöschen