Donnerstag, 18. Februar 2016

Kapuzenpullover in Grün

Hallo ihr Lieben,

ja, ich bins schon wieder. Aber beim Durchblättern meines Blogs ist mir aufgefallen, dass ich euch diesen Pulli noch gar nicht gezeigt habe, obwohl ich ihn schon vor einer ganzen Weile genäht habe und ich ihn super gerne anziehe. Und weil ich auch noch ein paar andere Sachen in der Hinterhand habe, die ich euch auch noch nicht gezeigt habe, bei denen das Nähen aber immerhin noch nicht so lange her ist, muss ich langsam mal ein bisschen aufholen.

Aber jetzt erstmal schnell die Bilder von meinem geliebten grünen Kapuzenpulli.

Die Kapuze ist vielleicht ein bisschen groß, vielleicht werde ich doch lieber Mönch ;-)




Besonders gerne ziehe ich den Pulli an, wenn ich Frühschicht habe und besonders früh am Morgen mein kuschlig warmes Bett verlassen muss, dann kann ich wenigstens in den kuschlig warmen Pulli schlüpfen. Klingt vielleicht etwas kurios, ist aber so.

Gekauft habe ich den grünen Sweat auf dem Stoffmarkt, gleich eine größere Menge, weil er mir so gut gefiel, mal sehen was ich noch daraus nähen kann. Den Stoff mit den Vögeln habe ich in Hamburg bei den Waschbeckenpiraten gekauft. Aber den kennt ihr vielleicht ja schon von meiner Mütze. Das ist der gleiche Stoff. Genäht habe ich nach dem Schnittmuster kapuziert 4us. Demnächst werde ich mir noch mal ein Schnittmuster ohne Kapuze suchen. Die Kapuze ist mir unter der Jacke immer im Weg. Also falls ihr ein gutes Schnittmuster wisst, sagt mal Bescheid. Darf auch gerne was kosten.

So, ab die Post. Hab noch einiges vor heute und morgen zum Glück frei. Da kann ich dann noch ein paar Kleinigkeiten realisieren. Aber dazu an einem anderen Tag einen "kleinen" Sammelpost.

Liebe Grüße
eure (Kuchen)uli

P.S. Und weils so schön ist, guck ich noch kurz bei Rums vorbei.



Kommentare:

  1. Stach mir bei RUMS ins Auge. Liebe grün! Gefällt mir gut und sieht so gemütlich aus. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Das hab ich gehofft, dass der Pulli ins Auge sticht und gemütlich ist er auf jeden Fall.
    Liebe Grüße zurück,
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, und einen kleinen Einblick in eure Wohnung bekommt man auf dem letzten Bild :-) Gemütlich siehts aus.
    *schöne grüße* (damit du mich auch ja nicht vermisst ;-) ) von deiner Schwester

    AntwortenLöschen
  4. Ach übrigens: Kapuze aufsetzen, Jacke an, Kapuze wieder runter. Geht das nicht??
    So, ich geh mal weiter lesen ;-)
    Christine

    AntwortenLöschen