Montag, 15. Februar 2016

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen endlich mal wieder was zu naschen. In der Prüfungsphase tut das gut. Nein, nicht ich hab Prüfungen, aber Carsten und ich esse nur freundlicher Weise mit *grins*. Ja, man findet immer eine Ausrede. Aber backen wollte ich ja sowieso wieder, denn eigentlich macht es viel Freude, auch wenn ich nicht immer so motiviert bin, vor allem wenn ich sowieso schon den ganzen Tag mit Lebensmitteln auf Arbeit zu tun hatte. Und eigentlich ist es auch immer ganz schön viel für 2 Leute, also ein ganzer Kuchen oder ein ganzes Blech Cupcakes. Aber dann habe ich mich mit einem Bekannten noch zum Kaffee getroffen und da hab ich dann auch noch welche mit hingenommen, da wars dann etwas besser verteilt.

Gebacken habe ich die Schwarzwälder Kirsch Cupcakes nach diesem Rezept. Sie waren super lecker, nur die Sahnetuffs, die sahen bei mir nicht ganz so schön aus, da muss ich mich mal wieder mit beschäftigen.



So, heute nur ein kurzes Lebenszeichen von mir. Gibt bald mehr.
Liebe Grüße
eure Kuchenuli

Kommentare:

  1. Ich finde sie sehen sehr lecker aus. Und auch die Sahne oben drauf...
    Wie gut, dass ich nicht da war, sonst wären sie bestimmt schon alle ;-)
    *schöne grüße* von deiner Schwester (ha, jetzt gerade lese ich schneller als du schreibst ;-) das ist auch mal gut..., aber ich will dich natürlich nicht vom schreiben abhalten....)

    AntwortenLöschen
  2. Du hälst mich doch nicht vom Schreiben ab. Nur liest du im Moment mal wieder einen Post pro Tag und ich schaff max. 3 Posts in der Woche, meistens sinds eher 2 und auch die muss man erst mal schaffen, der Post ist ja immer erst das Ende der Fahnenstange.
    Zum Glück sind die Muffins schon lange alle, sonst würde ich sie auch nicht mehr verzehren.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen